CSA

aus dem Freie-Gesellschaft-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Community Supported Agriculture, kurz CSA, ist eine kooperative Form der Landwirtschaft, bei der Nutzer und Erzeuger eine langfristige Zusammenarbeit eingehen, wobei sich alle Beteiligten gemeinsame Verantwortung für Planung, Vorfinanzierung und teilweise Durchführung der Produktion übernehmen, so dass sich die Grenzen zwischen Nutzern und Produzenten verwischen. Weitere Informationen gibt es im CoForum.