Meta:Editierhilfe

aus dem Freie-Gesellschaft-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikis wie dieses hier verwenden eine einfache, lose an E-Mail-Konventionen angelehnte Syntax zum Formatieren und Strukturieren von Text. Wenn dir diese Syntax neu ist, verwendest du am besten die Buttonleiste über dem Editierfeld, um Textteile hervorzuheben (kursiv oder fett) oder um Links auf andere Seiten zu setzen. Absätze werden durch Leerzeilen getrennt, wie in E-Mails.

Bei der Wikipedia gibt es genauere Informationen zur Formatierung von Texten und zum Setzen von Links; als ultimative Informationsquelle empfiehlt sich das Handbuch.

Bitte vergiss nicht, beim Bearbeiten von Artikeln eine Zusammenfassung einzugeben, und verwende den Vorschau-Button um zu sehen, ob deine Änderungen so aussehen wie geplant (aber nicht vergessen, den Artikel anschließend zu speichern, andernfalls gehen deine Änderungen verloren!).

Für das Ausprobieren und Kennenlernen der Wiki-Funktionalität ist der Sandkasten gedacht; dort darf nach Belieben editiert und herumgespielt werden.

Typische Fehler

  • Während Absätze durch Leerzeilen getrennt werden, darf es zwischen Listenelementen keine Leerzeilen geben, da eine Leerzeile jeweils als Beginn einer neuen Liste interpretiert wird. Das ist leicht erkennbar bei nummerierten Listen (eingeleitet durch # ), gilt aber ebenso für nicht-nummerierten Listen (eingeleitet durch * ) und Definitionslisten ("; Begriff : Erläuterung"). Bei den letzteren beiden Listenarten fällt es zwar nicht so, trotzdem wird unschöner HTML-Code erzeugt. Bitte vermeiden!

Hilfreiche Tipps

  • Beim Setzen von Links will man häufig Namensräume oder Interwiki-Präfixe ausblenden, z.B. soll die Seite Meta:Lizenzbestimmungen lieber als Lizenzbestimmungen erscheinen. Dafür ist es nicht nötig, die Seitennamen selbst als Linktext zu wiederholen, sondern es reicht, einen leeren Linktext anzugeben: [[Meta:Lizenzbestimmungen|]]
  • Die hier verwendete MediaWiki-Software ist hauptsächlich für die Online-Benutzung gedacht. Wer lieber offline arbeiten möchte, könnte den WWW::Mediawiki::Client probieren.