Unterproduktion

aus dem Freie-Gesellschaft-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterproduktion ist eine Form von Knappheit, die vorlegt, wenn Güter zwar in ausreichendem Maße hergestellt werden könnten (andernfalls würde es sich um natürliche Knappheit handeln), aber sich nicht genügend Menschen finden, um dies tatsächlich zu tun. Unterproduktion hängt also von menschlichen Faktoren wie mangelnder Motivation oder mangelnden Fähigkeiten ab, während natürliche Knappheit von "naturgegeben" Faktoren abhängig ist (wie Verwendung endlicher Ressourcen oder die Abhängigkeit von nutzbarem Raum).

In der Volkswirtschaft wird in diesem Zusammenhang auch der Begriff "Nachfrageüberhang" gebraucht (die Nachfrage übersteigt das Angebot). Unterproduktion und natürliche Knappheit sind verschiedene Gründe für Nachfrageüberhang.