Archiv Ereignisse 2006

aus dem Freie-Gesellschaft-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dezember 2005

(Gehört zwar nicht wirklich hier hin, aber für die 10 Tage lohnt es sich nicht, ein eigenes Archiv aufzumachen.)

20. Dezember 2005 - erste öffentliche Ankündigung des Wiki in der Oekonux-Liste
27.-30. Dezember 2005 - 22. Chaos Communication Congress - "Private Investigations"
Jahreskongress des Chaos Computer Club in Berlin (Alexanderplatz). URL: https://events.ccc.de/congress/2005/
28. Dezember 2005 - wir haben jetzt auch einen IRC-Channel!

Januar 2006

15. Januar 2006 - wir haben jetzt auch ein Blog, um Ergebnisse und interessante Entwicklungen aus diesem Wiki zu präsentieren und eine bessere Vernetzung mit anderen Bloggern zu erreichen
15. Januar 2006 - die Wikipedia wird 5 Jahre alt
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! - Heise-Meldung
16.-17. Januar 2006 - Konferenz zur Weiterentwicklung der GPL
The Free Software Foundation invites you to the birthplace of the GPL, MIT, on January 16-17, 2006, for an International Conference launching the first Discussion Draft of GPLv3. URL: http://gplv3.fsf.org/launch
16. Januar 2006 - Der erste Entwurf für die GPL v3 ist draussen
Heise-Meldung - Auf http://gplv3.fsf.org/ kann man am Entstehungsprozess teilnehmen.
18. Januar 2006 - "Urheberrecht in digitalisierter Wissenschaft und Lehre"
Leibnizhaus, Hannover. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung bis zum 11.1. ist aus organisatorischen Gründen erbeten (via inetbib). URL: http://www.iri.uni-hannover.de/de/start/veranstaltungen/urheberrechts-tagung.html
19. Januar, Erlangen (Kollegienhaus, 18 Uhr) - Robert Kurz
"Leere Kassen, leere Töpfe, leere Köpfe / Gesellschaftliche Krise und Bildungsnotstand"
Vortrag und Diskussion im Rahmen der Aktionswoche gegen Studiengebühren.
24.1., 20 Uhr - Treffen von Interessenten an einer Umsonst-Werkstatt in Jena
Knebelstraße 3 (via coforum)
28. Januar, 22 Uhr - Net-Lag Netlabel-Party in Berlin
nur Creative Commons lizensierte Musik, im RAW-Tempel in Berlin-Friedrichshain

Februar

14.2. 19 Uhr – 2. Treffen von Interessenten an „Umsonst-Initiativen“ in Jena
Knebelstraße 3 – „wir tragen zusammen, warum wir so ein Projekt möchten und welche Möglichkeiten es in Jena schon gibt, die Lebenshaltungskosten zu reduzieren...“ (via coforum)
15.-17.2. – Tagung an der HU Berlin zur „Zukunft der Informationsgesellschaft“
Shapes of Things to Comehttp://waste.informatik.hu-berlin.de/Tagungen/Shapes/
21.2. – Meta-Namespace umbenannt
Da es einige Klagen gab, heißt der Meta-Namespace heißt jetzt einfach "Meta:" statt "Freie Gesellschaft:"
22.02.2006, 18.30 Uhr – Arbeitsmarkt und Wachstum. Lesung und Diskussion mit Sven Giegold
Geht die Marktwirtschaft wirklich unter, wenn sie nicht fortwährend akkumulieren kann? – In Zusammenarbeit mit Attac-Leipzig – Schaubühne Lindenfels, Karl-Heine-Straße 50, Leipzig – aus: coforum

März

7. März – Das Open Source Jahrbuch 2006 erscheint
Es scheint als seien da auch für unsere Fragestellung ein paar interessante Artikel dabei.
18. März – Ab sofort kann das Wiki auch anonym (ohne sich einzuloggen) editiert werden
Im Fall massiver Spamprobleme behalten wir uns vor, das wieder abzuschalten
28.-31. März 2006 - "Berlin 4" - International Conference on Open Access following the Berlin Declaration
in Golm bei Potsdam - http://www.zim.mpg.de/openaccess-golm/
31. März 2006, 19.30 Uhr, Berlin – Alternativen zum Verbot der Internet-Tauschbörsen – Erfahrungen aus Frankreich und USA
Veranstaltung des FairSharing-Netzwerks im Mehringhof (Gneisenaustr. 2a), http://www.fairsharing.de/mitmachen/einladung.php

April

5. April – Es gibt jetzt auch ein englisches Spin-Off dieses Wikis!
Hilfe beim Bekanntmachen des Ablegers oder beim Übersetzen von Texten aus diesem Wiki ist natürlich absolut willkommen
13. bis 17. April 2006 – Autoorganisations-Kongress
http://www.autoorganisation.org (Mitmachwiki) – aus: coforum
28.-30. April 2006 – Seminar "Raus aus dem Laufrad! – Arbeitszwang, soziale Ausgrenzungen und die Bedingungen einer gewaltfreien Revolution"
in Neudietendorf, mit Biko e.V.http://www.graswurzel.net/verlag/laufrad.shtml

Mai

May 2-4, 2006 - The Future in The Present - Occupying the Social Factory
Digby House at Oadby, Leicester, UK - http://www.refusingstructures.net/future.html
03.-06. Mai 2006 - Linux Tag, Wiesbaden
"Kollaborationssysteme - Information Collaboration, Wikis, Groupware, Wikipedia" - http://www.linuxtag.org/2006/
May 15-17, 2006 - First Monday Conference 10
"Openness: Code, science and content - Making collaborative creativity sustainable" - University of Illinois at Chicago.

Juni

8.-10. Juni 2006 - Second International Conference on Open Source Systems
in Como, Italien - http://oss2006.dti.unimi.it/
9.-10. Juni 2006 – Preserving Quality in an Open Environment (Workshop)
ebenfalls in Como, Italien – http://www.openculture.org/ – Abstract Deadline: May 8, 2006
16. und 17. Juni 2006 - Wikipedia-Academy - Göttingen
http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Academy

September

9.-24. September 2006 – Ab, in die Mitte ! utopia.machen
„Zukunft ohne Geld und Arbeit – ist das möglich? realistisch? wünschenswert?“ – Vortragsreihe mit Diskussionen zur in Essen
14.-16. September 2006 – Wizards of OS 4
Columbia-Halle, Columbiadamm 13-21, Berlin

Oktober

20. Oktober, 15 Uhr – Freiheit statt Angst – Demo gegen Sicherheits- und Überwachungswahn
in Bielefeld
18.-20. Oktober – Open Scholarship 2006 – New Challenges for Open Access Repositories
Konferenz an der University of Glasgow

November

4.-5. November – 22. FIfF-Jahrestagung
an der Hochschule Bremen – „alles hören, alles sehen, alles machen – dank Informatik?“
24.-26. November – Kongress „Wie Wollen Wir Wirtschaften? Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus“
in der Technischen Universität Berlin
u.a. mit Workshop der Stiftung Fraueninitiative, der direkt zu unserem Thema passt: „Wie weiter? Gedankenaustausch zu zukünftigen theoretischen und praktischen Handlungsfeldern für waren- und herrschaftskritisches Wirtschaften, Arbeiten, Leben“ (25.11.)
noch ein interessanter Workshop: Ohne Markt und Geld – ja wie denn dann?
(mehr dazu im Keimform-Blog)